MBPM
Mindfulness-Based Pain Management
- Achtsamkeitsbasiertes Schmerzmanagement -

Ein 8wöchiges Trainigsprogramm von Vidyamala Burch, Gründerin von Breathworks



Jetzt als Online-Kurs buchbar!


Was ist MBPM?


Wenn Sie unter chronischen Erkrankungen und Schmerzen leiden, chronisch Erschöpft sind und sich kraft- und antriebslos fühlen, dann ist MBPM - ein achtsamkeitsbasiertes Programm zur Schmerzbewältigung - für Sie die Methode, mit der Sie Lebensqualität, Freude und Teilhabe am Leben zurückgewinnen können.


Mit gesundheitlichen Einschränkungen und Schmerzen zu leben ist eine Herausforderung!


MBPM wurde von Vidyamala Burch entwickelt. Er ist ein wertvoller Bestandteil zur Therapie von Schmerzen. Vidyamala Burch hat als junge Frau schwere Verletzungen an der Wirbelsäule erlitten und seitdem starke chronische Schmerzen. Von starken Schmerzen bestimmt erinnerte sie sich daran, dass ihr jemand gesagt hat, sie solle versuchen die Aufmerksamkeit auf den Atem zu richten, um sich nicht in tiefer Verzweiflung zu verlieren. Sie hatte nichts, an das sie sich halten konnte, nichts, das ihr helfen würde und so sagte sie sich schlicht: "Diesen einen Atemzug schaffst du!" und richtete die Aufmerksamkeit auf die volle Länge der Einatmung und die volle Länge der Ausatmung. Atemzug für Atemzug, bemerkte sie, dass der Schmerz nicht so hart und fest war, wie es ihr zuvor erschien. Diese Erfahrung hat ihr Leben verändert. Sie fühlte sich dem Schmerz nicht ausgeliefert, wie zuvor, sondern begann mit ihm zu arbeiten. So inspiriert begann sie, unter Anwendung der MBSR-Methode von Jon Kabat-Zinn, Techniken zur Entwicklung von Achtsamkeit und Mitgefühl zu studieren und so zu modifizieren, dass sie ihr einen Umgang mit ihren chronischen Schmerzen ermöglichten. Die Methode ist bekannt geworden unter dem Namen Breathworks. Mittlerweile ist Breathworks deutlich mehr als nur das Programm zum Schmerzmanagement, so dass sich in Deutschland der Begriff MBPM - Mindfulness Based Pain Management - angelehnt an die Methoden von Jon Kabat-Zinn, durchsetzt.

Vidyamala Burch hat auch heute noch Schmerzen und ist, mit wenigen Ausnahmen auf einen Rollstuhl angewiesen. Die Schmerzen haben über die Zeit ihre Intensität verloren und sie benötigt nur noch wenige sehr spezielle Medikamente. Doch vor allem hat sie ihren Lebensmut und Lebensfreude zurückgewonnen. Wer sie erlebt ist fasziniert von Ihrer wachen, lebendigen und glücklichen Ausstrahlung!


Leid, das durch gesundheitliche Störungen verursacht wird,
kann überwunden werden!


Das MBPM-Programm wird, unter Berücksichtigung neuster schmerz-psychologischer und neurologischer Erkenntnisse, von Breathworks ständig weiterentwickelt. Heute ist es ein unermesslich wertvoller Ansatz in der Schmerztherapie. Die Effektivität der Methoden ist wissenschaftlich nachgewiesen. Klinische Untersuchungen haben gezeigt, dass achtsamkeitsbasierte Methoden ebenso wirkungsvoll sind wie Schmerzmedikationen. Darüber hinaus unterstützen sie das körpereigene Heilungssystem, die Behandlung von Sekundärsymptomen wie Ängste und Depressionen, reduzieren Reizbarkeit, Erschöpfung und Schlaflosigkeit.


In 8 Wochen lernen Sie Methoden und Fähigkeiten, mit denen Sie trotz chronischer Erkrankungen und Schmerzen eine hohe Lebensqualität zurückgewinnen können!


Die im MBPM-Kurs vermittelten Methoden für Achtsamkeit im Alltag, verschiedene Meditation und unterstützende achtsame Bewegungen, werden mit wissenschaftlich aktuellen Schmerz-Management-Methoden und Informationen verwoben. Der Kurs erfordert maximal 20 Minuten Meditation täglich, etwas Lesestoff und ein wöchentliches Treffen in der Gruppe. Insgesamt umfasst der Kurs ca. 20 Gruppenstunden in 8 Wochen, inkludiert geführte Meditationen, vertiefende Lehre zu Praxis und Techniken, Raum für Fragen und Hilfe für Ihre Praxis zu Hause.


Wie wäre es, mit dem Wissen aufzuwachen,
das Werkzeug zu haben, um mit Ihrem Körper gemeinsam die Herausforderungen zu managen?


Lernen Sie kraftvolle Methoden, mit denen viele begleitende Symptome bei chronischen Erkrankungen besser zu bewerkstelligen sind. Es ist möglich, trotz Schmerzen oder Krankheit, ein reiches, erfülltes Leben zu führen und sich wieder wohl zu fühlen. Nach Abschluss dieses Kurses haben Sie alle Möglichkeiten, um die Kontrolle über Ihr Wohlbefinden selbst in der Hand zu haben. Sichern Sie sich einen Platz im nächsten Kurs und finden Sie es heraus!


Das erwartet Sie im Kurs:


Dauer: 8 Wochen, ein wöchentliches Treffen von 2 Stunden (erstes Treffen 2,5 Stunden)

Zu Hause: üben, wenn möglich täglich

Zeitaufwand: 10 bis 20 Minuten, bei Bedarf Vertiefungsmöglichkeiten (Lesematerial, Audios, Videos)

Material: Download von Audios alternativ Audios als CD, Zugriff auf Updates von Audios und auf die Dokumente der Kursinhalte (Übungen, Formulare zur Selbstbeobachtung, Hintergrundinformationen, weitere Texte)


Das können Sie lernen:


  • Achtsamkeit: was damit gemeint ist und wie sie mir helfen kann
  • Atemgewahrsein: der atmende Körper unterstützt beim Umgang mit Schmerzen und Krankheit
  • Achtsame Bewegung: sanfte körperliche Übungen unterstützen ein liebevolles Gewahrsein des Körpers 
  • Achtsamkeit im Alltag: Tagebuch führen und lernen, was gut tut und hilfreich ist und was kontraproduktiv ist und den Schmerz verschlimmert oder auslöst
  • Meditationen: helfen, die Achtsamkeit im Alltag zu implementieren und das Gewahrsein auszurichten


Regelmäßiges Üben macht den Kurs überaus erfolgreich!





Die neuen Kurstermine sind online.
Buchen Sie jetzt!

Anmeldung

Hörprobe 

Body Scan (Dauer 2 Minuten)